MVIS und Nachrichtendienst starten NRI/IU-Krypto-Asset-Index

MVIS und Nachrichtendienst starten NRI/IU-Krypto-Asset-Index mit dem Nomura Research Institute (NRI)

(c)2018 Business Wire Inc., Alle Rechte vorbehalten. Seit mehr als 50 Jahren ist Business Wire weltweit führend in der Verbreitung von Pressemitteilungen und in der Offenlegung von Vorschriften. Im letzten halben Jahrhundert haben sich Tausende von Kommunikationsexperten an uns gewandt, um ihre Nachrichten an die für ihr Unternehmen wichtigsten Zielgruppen bei Bitcoin Revolution über die Quellen ihres größten Vertrauens zu verbreiten. In dieser Zeit sind wir von einem einzigen Büro mit einem Vollzeitmitarbeiter zu mehr als 500 Mitarbeitern in 32 Büros geworden.

Was sind die Zielgruppen bei Bitcoin Revolution

Erster Krypto-Asset-Benchmark für institutionelle Anleger in Japan

FRANKFURT, Germany-(BUSINESS WIRE)-MV Index Solutions (MVIS), und Intelligence Unit (IU), ein globaler Anbieter von quantitativer Forschung und Entwicklung für Investmentlösungen für digitale Vermögenswerte, gaben heute eine Zusammenarbeit mit Nomura Research Institute, Ltd. (NRI), einem führenden Anbieter von Beratungsdienstleistungen und Systemlösungen, bekannt, um gemeinsam den NRI/IU Crypto-Asset Index für Finanzinstitute auf den Markt zu bringen. Der investierbare Index nutzt die von MVIS und CryptoCompare, dem weltweit führenden Anbieter von digitalen Vermögensdaten, bereitgestellten Krypto-Asset-Index-Plattformen und bietet eine Investitionslösung für japanische Finanzinstitute sowie für globale Investoren.

Der NRI/IU Crypto-Asset Index ist der erste Krypto-Asset-Benchmark für institutionelle Anleger in Japan. Der Index bietet einen zuverlässigen Bezugspunkt für die Bewertung der Leistung, indem er Benchmarks liefert, die mit einer klaren und transparenten Methodik erstellt wurden. Er wurde für japanische institutionelle Anleger und Krypto-Asset-Börsen entwickelt, indem er die lokale Verfügbarkeit, die Währung JPY und USD, Depotlösungen und offizielle Schlusswerte in der lokalen Zeitzone (JST) berücksichtigt. Der NRI/IU-Krypto-Asset-Index enthält die in der nachstehenden Tabelle aufgeführten Krypto-Assets.

„Wir freuen uns, diesen Index für die Intelligence Unit und das Nomura Research Institute auf den Markt zu bringen“, sagte Thomas Kettner, Geschäftsführer von MVIS. „Wir freuen uns, dem japanischen Markt unsere Dienstleistungen und unser fundiertes Fachwissen im Bereich der Indizierung digitaler Assets anzubieten.

„Die starke Nachfrage von institutionellen Anlegern trägt zum Wachstum von Crypto-Asset-Fonds bei, und gut diversifizierte Produkte wie Indexfonds sind als alternative Anlagen attraktiv. Wir werden eine Brücke zwischen der traditionellen Finanzwelt und der Welt der Krypto-Assets schlagen, indem wir Benchmarks für Krypto-Assets institutioneller Qualität bereitstellen und den Status von Krypto-Assets als alternative Investitionen weiter etablieren“, erklärte Akihiro Niimi, CEO der Intelligence Unit.

Charles Hayter, Mitbegründer und CEO von CryptoCompare, kommentierte dies: „Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit MVIS freuen wir uns, institutionellen Anlegern in Japan den ersten Crypto-Asset-Investment-Index anzubieten“.

Über die MV Index-Lösung – www.mvis-indices.com

MV Index Solutions (MVIS®) entwickelt, überwacht und lizenziert die MVIS-Indizes, eine Auswahl fokussierter, investierbarer und diversifizierter Benchmark-Indizes. Die Indizes sind speziell auf Finanzprodukte ausgerichtet. Die MVIS-Indizes decken mehrere Anlageklassen ab, darunter Aktien, Rentenmärkte und digitale Vermögenswerte, und sind als Basisindizes für Finanzprodukte lizenziert. Etwa 15,18 Milliarden USD an verwalteten Vermögenswerten werden derzeit in Finanzprodukte investiert, die auf MVIS-Indizes basieren. MVIS ist ein VanEck-Unternehmen.

Über das Nomura Research Institute (NRI) – www.nri.com

NRI wurde 1965 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von Systemlösungen und Beratungsdienstleistungen, einschließlich Managementberatung, Systemintegration und IT-Management und Lösungen für die Finanz-, Fertigungs-, Einzelhandels- und Dienstleistungsbranche. Kunden arbeiten mit NRI zusammen, um Unternehmen zu expandieren, Unternehmensstrukturen zu entwerfen und neue Geschäftsstrategien laut Bitcoin Revolution zu entwickeln. NRI beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter in mehr als 50 Niederlassungen weltweit, darunter New York, London, Tokio, Hongkong, Singapur und Australien. Die NRI verzeichnet einen Jahresumsatz von über 4,2 Milliarden Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.nri.com/en.